cso-group.com

„Killer Points“ im Bewerbungsprozess

Bewerbung

Bewerbungsprozesse sind das Aushängeschild eines Unternehmens und entscheidend dafür, ob sich Top-Talente für eine Stelle interessieren oder nicht. Es gibt jedoch „Killer Points“, die Kandidaten abschrecken und dazu führen können, dass sie sich gegen ein Unternehmen entscheiden. Einer der größten Abschreckungsfaktoren ist ein langer, unübersichtlicher Bewerbungsprozess. Kandidaten schätzen Effizienz und Transparenz; zu viele Runden oder unklare Anforderungen wirken demotivierend.

Ein weiterer Punkt ist mangelnde Kommunikation seitens des Arbeitgebers. Langes Warten auf Rückmeldungen oder gar keine Rückmeldung zu erhalten, hinterlässt einen negativen Eindruck und kann zu Frustration führen. Auch eine unzureichende Darstellung der Unternehmenskultur und der Werte kann dazu führen, dass Bewerber sich nicht mit dem potenziellen Arbeitgeber identifizieren können.

Zudem ist eine unrealistische Erwartungshaltung, sowohl in Bezug auf die Qualifikationen der Bewerber als auch auf die angebotenen Konditionen, ein häufiger Grund für Desinteresse. Eine Stellenbeschreibung, die zu viele Anforderungen enthält oder ein unattraktives Gehaltspaket bietet, kann potenzielle Kandidaten abschrecken.

Für Arbeitgeber ist es daher essenziell, den Bewerbungsprozess so gestalten, dass er effizient, kommunikativ und transparent ist, realistische Erwartungen setzt und ein attraktives Bild des Unternehmens und seiner Kultur vermittelt. Nur so können sie sicherstellen, dass sie die besten Talente für sich gewinnen und halten können.

Die Zeiten, dass die Bewerber in der Bittsteller Position waren, sind (lange) vorbei.

Logo CSO2 NEW Kopie png e1699265765455
Hier finden Sie unsere Fachbeiträge zu ausgesuchten Themen. Sollten Sie weitere Themenwünsche haben oder selbst einen Fachbeitrag hier auf unserem Portal veröffentlichen wollen, so senden Sie uns diesbezüglich gern eine kurze
E-Mail.

Featured Posts

2024 04 09 14 33 48

Die Rolle eines CISO

Die Rolle und der Hintergrund eines Chief Information Security Officer (CISO).

Der Chief Information Security Officer (CISO) ist eine Schlüsselposition innerhalb der Führungsebene eines Unternehmens, die für die Entwicklung, Implementierung und Überwachung der Unternehmensstrategie zur Informationssicherheit verantwortlich ist.

Weiterlesen »
2024 04 09 10 08 31

Echt oder Täuschung: Lebenslauf und Bewerbung

Die zunehmende Digitalisierung des Rekrutierungsprozesses hat eine unerwartete Nebenwirkung hervorgebracht: den Aufstieg des Phänomens der Fake-Bewerber. Im Zuge der Pandemie und der damit einhergehenden Einschränkungen bei persönlichen Vorstellungsgesprächen hat sich die Zahl dieser betrügerischen Anwärter erhöht. Diese Kandidaten existieren, so wie sie sich darstellen, oft gar nicht wirklich.

Weiterlesen »
2024 04 08 13 28 30

Personenschutz trainierte Sicherheitsfahrer

Die 5 essenziellen Qualifikationen eines Personenschutz trainierten Sicherheitsfahrers.

Im professionellen Personenschutz sind Sicherheitsfahrer die unsichtbare, aber entscheidende Schutzlinie. Damit sie in brenzligen Situationen optimal reagieren, müssen sie folgende fünf Schlüsselqualifikationen aufweisen …

Weiterlesen »

Lassen Sie uns ins direkte Gespräch kommen!

Ein persönliches Telefonat ist oft zielführender als dutzende E-Mails. Vereinbaren Sie einen Termin und erfahren Sie, wie unsere Experten bereits im ersten Gespräch konkrete Lösungsansätze für Ihr Anliegen parat halten. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.